Was ist Menschenkenntnis? Aus Gesichtern lesen!

Die sog. Psycho-Physiognomik ist eine der ältesten Menschenwissenschaften überhaupt und beschäftigt sich mit der Persönlichkeit des Menschen. Diese Lehre wurde von Carl Huter (1861 - 1912) von vorbestandenen Erkenntnissen, eigenen Forschungen und Erfahrungen zusammen gefasst, modernisiert und hat sich seither stets weiter entwickelt, parallel zu den Naturwissenschaften, Medizin, Psychologie usw. Sie geht davon aus, dass die körperlichen, seelischen und geistigen Anlagen eines Menschen an seiner äusseren Erscheinung zum Ausdruck kommen. Sie lässt uns anhand von Körperbau, Gesichtsformen, Augenausdruck, Mimik und Gestik hinter die Fassaden unserer Mitmenschen schauen und ihr wahres Wesen ergründen.
Welche Persönlichkeit steckt hinter Ihrem Gesicht? Welche Talente, Begabungen, Seelenregungen, aber auch gesundheitliche Aspekte drücken unsere Gesichtszüge aus?

[zurück]